Zur Person

Erwin Ayadi ist Pferdewirtschaftsmeister aus Leidenschaft.

Er hat seinen Beruf bei renomierten Ausbildern wie Franz Suppe in Pforzheim und Manfred Hölzel in Stuttgart erlernt.

Seine Prüfung zum Pferdewirtschaftsmeister legte er 1980 in Warendorf ab.

Auch später war er immer auf Fortbildung bedacht und trainierte bei namhaften Reitern wie Willi Schultheiß, Norbert Koof, Willi Voss, Paul Weiher, Karsten Huck, Hauke Schmidt, Ludger Beerbaum, um nur einige zu nennen.

Erwin Ayadi war in einigen der größten Reitvereine Baden-Württembergs als Betriebsleiter angestellt, z.B. beim Reit- und Rennverein Walldorf, beim Reitverein Reutlingen und beim Reit- und Fahrverein Weilheim/Teck.

Außerdem leitete er 10 Jahre lang einen eigenen Ausbildungs- und Turnierstall in Heidelberg.

Er war selbst sehr erfolgreicher Turnierteilnehmer mit vielen Siegen und Platzierungen in Springen bis Klasse S und in Dressur bis Klasse M/A und hat nachweislich vielen Schülern die Grundlagen der Reiterei vermittelt, die bis heute erfolgreich in der schweren Klasse reiten.

Viele spätere Turnierpferde mit Erfolgen bis zur Klasse S wurden von Erwin Ayadi angeritten und machten unter ihm die ersten Sprünge.

Bis heute ist seine große Stärke das einfühlsame Eingehen auf junge, aber auch ältere Pferde und deren Reiter.